Am 03.07.15, gegen 10.35 Uhr, verunfallte ein 18jähriger Trecker-Fahrer und wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Der 18Jährige hatte mit einem Trecker der Marke John Deer die Breite Straße in Richtung Salzwedel befahren. Der Trecker kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überrollte dort einen Pkw. Nach ersten Erkenntnissen kippte der Trecker daraufhin nach links und die Schaufel, die vorne am Trecker angebracht war, schlug auf den Asphalt. Durch den Aufprall wurde der 18Jährige aus dem Trecker geschleudert. Hierbei stürzte er derart unglücklich, dass er in Folge dessen von dem Trecker überrollt wurde. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Trecker fuhr anschließend noch mehr als 100 m weiter und beschädigte auf der Strecke noch sechs weitere, geparkte Pkw, drei Bäume und einen Laternenpfahl, bevor er schließlich an zwei Häuserecken zum stehen kam. Der Trecker wurde sichergestellt und ein Gutachter erschien vor Ort zur Unfallaufnahme. Der bei dem Unfall entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro.

1

2 3 4 6 7 8Bericht: Polizeiinspektion Lüneburg Pressestelle
Bilder: Ingo Kath, PW FF Bergen/Dumme